Veranstaltungsraum


Do 30.11.2017, 19 Uhr
Reihe: Reformation und Kultur
Transformationen
Essen und Abendmahl im Licht der Reformation
Dr. Isabel Greschat

Am Donnerstag, den 30. November 2017, um 19 Uhr, wird die „Reformation und Kunst“ im Museum der Brotkultur von Direktorin Dr. Isabel Greschat abgeschlossen. In ihrem Beitrag beschäftigt sie sich mit bildlichen Darstellungen des Abendmahls, in denen für oder gegen die Reformation Position bezogen wird.

Im Zentrum stehen drei sehr unterschiedliche Bilder aus dem Museum Ulm und dem Museum der Brotkultur. Alle enthalten versteckte Hinweise zur Reformationsdebatte und zeigen, wie existentiell diese geführt und verstanden wurde.

Eintritt 4 €, ermäßigt 3 €

PDFDruckenE-Mail